Um das Video zu sehen, müssen Sie erst die Cookies akzeptieren.
Sie können die Cookie Einstellungen hier ändern.

Die grünste Batterie der Welt?

| aktualisiert am 19.Juni 2024 - Innovation 

E-Autos erobern den Markt: Bereits jedes fünfte verkaufte Auto wird ein Elektrofahrzeug sein. Der schwedische Konzern Northvolt führt die europäische Batteriezellenproduktion an und verspricht umweltfreundliche Akkus. Während herkömmliche Batterien etwa 150 kg CO2 pro Kilowattstunde verursachen, setzt Northvolt auf Wind- und Solarenergie sowie das Recycling von Altbatterien, um den CO2-Fußabdruck drastisch zu reduzieren.

Der Markt für Batterietechnologie wächst rasant, insbesondere Wunder-Akkus auf Natriumbasis gelten als zukunftsweisend für die E-Mobilität. Diese Akkus verzichten auf Kobalt, Nickel und Lithium – Metalle, deren Abbau oft umweltschädlich ist. Natrium, das in Salz umfangreich vorhanden ist, macht diese Akkus zudem kostengünstiger.

Kann Europa so wettbewerbsfähiger werden und eine nachhaltigere Batterielösung bieten?

▬ Kapitel ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
00:00 - Einführung und Marktübersicht
00:30 - Europas Batterieproduktion und Northvolt
01:20 - CO2-Reduktion durch grüne Energie und Recycling
02:10 - Zukunft der Batterietechnologie: Natrium-Ionen-Akkus
02:55 - Investitionen und Chinas Vorsprung

#LOOKAUT #EAuto #Batterien #Europa #Northvolt #NatriumIonen #Elektromobilität #Nachhaltigkeit #Batterietechnologie #CO2Reduktion #GrüneEnergie #Recycling #Technologie #Zukunft #Innovation #China #Automobilbranche #Umweltfreundlich

  • Veröffentlicht : 2024-06-19 09:00:23
  • Kategorien : Innovation   
  • Quelle : YouTube